Operationen

Unser Ziel am op-s Center Graz St. Peter ist es unseren Patienten durch ineinander übergreifende Behandlungen ein Leben in Bewegung und ohne Schmerzen zu ermöglichen. Oft können mit wenigen, aber ganz gezielten Maßnahmen selbst chronische Beschwerden nachhaltig behandelt und Operationen gänzlich verhindert oder auf kleinere, minimal-invasive Eingriffe reduziert werden. Das individuell-optimierte Zusammenspiel der operativen und nicht-operativen Behandlungsmöglichkeiten stellt das wichtigste „Erfolgsgeheimnis“ bei vielen Leiden am Bewegungsapparat dar.

 

Dozent Dr.med Gerald Friedl war über viele Jahre in leitenden Positionen und zuletzt als Chefarzt einer international-renommierten Sportklinik in der Schweiz tätig. Seit über 10 Jahren liegt der Hauptfokus von Dozent Dr. Gerald Friedl auf Minimal-invasive Operationsmethoden (MIS) in der Orthopädie und Unfallchirurgie  für

  • Gelenk-erhaltende Operationen (z.B. Kreuzbandplastiken, Hüft- und Schulterimpingement, Verletzungen an Wirbelsäule / Gelenken)
  • Gelenk-ersetzende Operationen (“Endoprothesen”, Teil- / Totalendoprothesen) an Knie-, Hüft- und Schultergelenken.

Spezialisierungen mit hohen Fallzahlen bestehen für

  • MIS-Gelenkersatz (Endoprothesen) an Schulter-, Knie-, und Hüftgelenken; Total-/Teilersatz
  • Sportchirurgie an Knie-, Hüft-, Schulter-, Sprunggelenken
    (Knorpel-, Menikusoperationen, Kreuzbandplastik)
  • MIS-Wirbelsäuleneingriffe LWS, osteoporotische Wirbelkörperfrakturen
  • Umfassende Fußchirurgie (Hallux valgus, Hallux rigidus, Plattfußkorrektur, u.a.

Orthopäde Graz - Orthopädie Graz